Archiv für Februar 2012

Dienstag, 28. Februar 2012

INDUSTRIELANDSCHAFT

Landschaft einmal anders…

Industriebrachen, Hinterhöfe, zerbrochene Fenster waren Gegenstand des Radierkurses. Jeder Teilnehmer fand seine eigene
“ Industrielandschaft „, wie wir sie an vielen Orten dieser Stadt wahrnehmen können.

Der nächste Radierungs-Workshop findet am 21.|22.  April statt. Wir gehen direkt mit der Platte auf Motivsuche und vollenden unsere Arbeiten später im Atelier. Trotz der anspruchsvollen Technik sind auch Anfänger gern gesehen. Also vormerken und anmelden!

 

Anmeldung: 03843 822 22 | info@kunsthaus-guestrow.de

 


Dienstag, 21. Februar 2012

DAS SIND KISTENGITARREN

Nein, noch nicht, aber so sehen alle dieser tollen Musikinstrumente zuerst aus. Echt, wirklich wahr!

Anfangs sah es ziemlich nach Puzzelei aus. Auch wurde aus zwei Teilen, einem vorgefertigten Hals und einer Kiste , plötzlich ungefähr 30 verschiedene Einzelteile, die in bestimmter Weise zusammengefügt werden mußten. Und doch, wir bauten, schliffen, klebten, lackierten, spannten schließlich die Seiten auf und musizierten. Nein, stimmt nicht, wir ROCKTEN, denn man kann diese eigene Wahnsinns – Kistengitarre noch an einen (oder zwei) Verstärker anschließen. Einfach nur Wow!

Montag, 20. Februar 2012

HERZLICHE EINLADUNG

Radierung mit Hannes Schützler

IndustrieLandschaft 

am 24.2.2012 von 16.00 bis 18.00,
am 25.2.2012 von 12.00 bis 18.00

Im Kurs werden wir uns dem Thema „Landschaft“ etwas anders nähern. Wir werden  in alten Industriebrachen nach interessanten Motiven suchen, skizzieren mit der Kamera oder Bleistift, um später auf der Druckplatte ein spannendes Motiv zu erarbeiten.
Bitte bringt eine digitale Kamera und ein Skizzenbuch mit! Kursgebühr pro Teilnehmer 55 €, Kinder in Begleitung zahlen nur die Materialkosten.  Am Samstag essen wir gemeinsam.
(Jeder bringt bitte etwas mit.)

Anmeldung: 03843 822 22 | info@kunsthaus-guestrow.de

Montag, 20. Februar 2012

DAS NEUE PROGRAMM FÜR FRÜHJAHR | SOMMER 2012

    

kunsthaussommer kunsthaussommer2

Montag, 20. Februar 2012

KOMMENTARE BITTE!

Ein Wort in eigener Sache sei uns an dieser Stelle erlaubt:
Den kleinen Kistengitarrenbeitrag hat Lukas geschrieben und das Fazit fehlt jetzt eigentlich noch.

In Form von Kommentaren dürft Ihr Euch natürlich an der Gestaltung unserer Seite  beteiligen. Lukas Kommentar lautet etwa: Herr Sancassani war cool. Ziemlicher Aufwand, aber hat sich wirklich gelohnt. Ich besitze jetzt meine eigene elektrische Gitarre, toller Sound, schöne Woche!
Schaut ruhig öfter in unser Programm, dort lauern tatsächlich einige verrückte Abenteuer… und wenn ihr mit dabei gewesen seid, schreibt einen Kommentar…!   Danke!

Dienstag, 14. Februar 2012

MALRAUM

donnerstags ab 16.00 alle vier Wochen

nach Arno Stern für Menschen jeden Alters mit Gabriele Hesse

Das Konzept Malraum ist bereits in den vierziger und fünfziger Jahren von Arno Stern entwickelt worden, der damals in Frankreich mit Heimkindern arbeitete.Im Malraum geht es weniger um die Vermittlung handwerklicher Fähigkeiten oder künstlerischer Techniken. Es geht um die Schaffung einer Atmosphäre der Geborgenheit, in der es den Malenden möglich ist, ihre schöpferische Energie freizusetzen, mit Pinsel und Farbe als Medium. Der Malraum ist ein Ort, an dem die Teilnehmenden von Leistungsdruck und der Notwendigkeit sich äußeren Bewertungskriterien zu unterwerfen, befreit werden. Allein der Vorgang des Malens ist wichtig. Unsere Version des Malraums ist ausdrücklich nicht nur für Kinder, sondern für Menschen jedes Alters, mit oder ohne Behinderung, gedacht. Wir laden herzlich ein.

Das  Malen im Malraum ist kostenlos und eine Anmeldung ist erforderlich!

Dienstag, 14. Februar 2012

HOLZWERKSTATT

donnerstags 16.30 – 18.00

Schiffe schnitzen, Hocker zimmern, Wasserräder tischlern, mit Barbara Wetzel

Dienstag, 14. Februar 2012

GRAFIKWERKSTATT


dienstags 16.30 – 18.00

künstlerische Möglichkeiten der Tiefdrucktechniken Kaltnadel und Aquatinta, mit Hannes Schützler

Dienstag, 14. Februar 2012

MALEN UND ZEICHNEN

dienstags 15.00 – 16.00

Grundlagen bilnerischen Gestaltens, mit Hannes Schützler

Dienstag, 14. Februar 2012

ALLES BEWEGT SICH

dienstags,  15.00 – 16.30

Räder, Maschinen, Mobile, Kisten und Kästen, mit Barbara Wetzel

Alles bewegt sich. Räder, schiefe Ebenen, Murmeleien, das Forschen gehört mit zur Kunst! Auf den Spuren von Fischli und Weiß, Tingely und unserem ganz eigenen entstehen spannende Objekte und nebenbei gibt es noch ein bisschen Physik und Chemie dazu!

Anmeldung: 03843 822 22 | info@kunsthaus-guestrow.de