Archiv für November 2014

Donnerstag, 13. November 2014

POP UP KARTEN FÜR WEIHNACHTEN

popup2014Fehlt euch noch die passende Weihnachtsüberraschung für Tanten und Großväter, die schon alles haben?
Am dritten Adventswochenende gibts die ultimative Lösung eures Problems, denn Christine Metz baut mit euch sogenannte Pop up- Karten.
Diese springen auf und legen ganze Fantsiewelten frei!
Diese zaubern ein Lächeln auf  das Gesicht eines jeden Beschenkten!
Diese bringen unbedingt Spaß schon bei der Herstellung!
Einfache Prinzipien werden angewendet, aber auch komplizierte Ideen kann man umsetzen mit genügend Geduld und Tüftellaune. Also meldet euch an und baut geniale Pop ups für euch und eure Freunde.
Am 13.12.2014 von 14- 17 Uhr startet die Papierkunstaktion für einfallsreiche Leute.
Teilnahmebeitrag: 20,- €, Kinder in Begleitung Erwachsener zahlen nur einen geringfügigen Materialbeitrag.

Anmeldung: 03843 822 22 | info@kunsthaus-guestrow.de

 

Donnerstag, 13. November 2014

NEU IN GÜSTROW

kunstautomat2014Vielleicht hat es sich schon herumgesprochen, unsere Stadt Güstrow betreibt seit einigen Wochen einen Kunstautomaten. Nun werdet ihr fragen WAS? und WO? und WIE? funktioniert das? Das Kunsthaus besitzt Informationen aus erster Hand, denn gemeinsam mit der Künstlerin Barbara Wetzel haben Schüler der Anne-Frank-Schule in einem Projekt den unscheinbaren  Automatenkasten frech und fetzig in Streetart-style besprüht und aufgestellt. Das war eine aufregende Sache! Die Spontanität wird sich übertragen auf die potentiellen Käufer. Am Franz-Parr-Platz kann man jetzt für 4 ,- € ein Kunstwerk erstehen, welches in eine Zigarettenschachtel passt. Künstler aus ganz MV beteiligen sich an dieser witzigen, wunderbaren Aktion.
Wer schon immer Kunst kaufen wollte, doch leider nicht genug „Kleingeld“  hatte, kann jetzt mitmischen für wirklich kleines Geld. Wer einfach nur neugierig ist , nichts wie hin zum Automaten. Es ist ganz einfach: Münzen einstecken und eine Schachtel herausziehen. Es loht sich auf jeden Fall!
Vielen Dank an die Stadt und an alle, die tatkräftig mitgewirkt haben!
Hier das making of:
kunstautomat-hinten kunstautomat1 kunstautomat2 kunstautomat3 kunstautomat4 kunstautomat5

Mittwoch, 12. November 2014

RÜCKBLICK : FORTBILDUNG FÜR KITA – MITARBEITERINNEN

Am Samstag fand die große Fortbildungsveranstaltung für Kita Mitarbeiterinnen statt. Sicherlich ein Höhepunkt im Wintersemester des Kunsthausteams. Die Vorgespräche zu dieser Veranstaltung liefen schon vor knapp einem Jahr. Eingeladen waren nun Erzieher und Mitarbeiter mehrerer Einrichtungen. Themenschwerpunkt sollte der Umgang mit Kinderzeichnungen sein. Möglich war die Annäherung an das Thema aus verschieden Richtungen und mit verschiedensten Mitteln. Mit dabei waren Gabriele Hesse als Dozentin für Malraum, Takwe Kaenders Metallgestalterin und Erzieherin, Andreas Gottschalk Sozialpädagoge und Clown, Sabine Boldt-Sinnecker Designerin, Kunst- und Theaterpädagogin und Bettina Korn als Koordinatorin des Kunsthauses. Einem einführenden Referat über die Erkenntnisse und Arbeitsweise in einem speziellen Malraum, den der Schweizer Kunstpädagoge Arno Stern vorschlägt, folgten praktische Werkstätten in denen man selbst tätig werden konnte. Ganzheitliche Sensibilisierungsübungen im großen Saal  und eine kurze abschließende Diskussionsrunde ergänzten das Angebot.

fortbildung2014e fortbildung2014a fortbildung2014b fortbildung2014f